Digitaler HD-Video-Recorder
Share Button

Kabel Deutschland spielt ab 08.01.2014 schrittweise eine neue Software für HD-Endgeräte von Sagemcom und Technicolor in Ihrer Region auf.

Kabel Deutschland entwickelt die Software seiner Endgeräte kontinuierlich weiter. Mit dem Software Update werden neue Zusatzfunktionen für Ihre Endgeräte bereitgestellt, ebenso werden Fehler, die im Betrieb beobachtet wurden, behoben. Ihre persönlichen Einstellungen wie z.B. die Favoritenliste und programmierte Aufnahmen sollen bei der Aktualisierung erhalten bleiben. Es soll auch kein neuer Sendersuchlauf erforderlich sein.

Die Aktualisierung findet ab 08.01.2014 bis voraussichtlich 26.02.2014 statt und betrtrifft die Nutzer folgender Endgeräte:

Digitaler HD-Video-Recorder
Digitaler HD-Video-Recorder (Abb. ähnlich)

 

  • HD-Video-Recorder von Sagemcom (RCI88 320 KD)
  • HD-Video-Recorder XL von Sagemcom (RCI88 1000 KD)
  • HD-Receiver von Sagemcom (DCI85HD KD)
  • HD-Receiver von Technicolor (DCI402HD KD)

 

Die weitere Aktualisierung der Software für HD-Geräte des Herstellers Samsung wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Hierüber informieren wir Sie, sobald die Zeitpunkte feststehen.

 

Die Kunden mit einem HD-Video-Recorder erhalten das Update automatisch und brauchen i.d.R. nichts weiter zu tun. Kunden mit einem HD-Receiver werden am Bildschirm aufgefordert, die Aktualisierung zu akzeptieren. Eine Aktualisierung kann auch nachgeholt werden. Dazu muss Ihr Kunde folgendes am Endgerät machen:

 

  1. Menü anklicken
  2. Einstellungen auswählen
  3. System Update drücken
  4. Neue Software suchen wählen

 

Als neue TV-Zusatzfunktionen können Sie nach der Aktualisierung eine erweiterte Stichwortsuche nutzen und neue, personalisierbare Energieeinstellungen wählen.

 

Alle Informationen zu den neuen TV-Zusatzfunktionen sowie einen Funktions-Check, mit dem Sie die TV-Zusatzfunktionen Schritt für Schritt einrichten können, finden Sie ab 15. Januar 2014 online unter: www.kabeldeutschland.de/tv-zusatzfunktionen

 

Auch die genauen Zeitpunkte der Umstellung in den einzelnen Postleitzahlengebieten können Sie unter dem Link ab 15. Januar 2014 nachlesen.

 

Neue Funktionen:

Stichwortsuche:

 

Gesucht und gefunden: Ist der HD-Video-Recorder oder der HD-Receiver des Kunden mit dem Internet verbunden, kann der Kunde über die Taste „Suche“ der Fernbedienung die neue Stichwortsuche aufrufen. Hier kann der Kunde einen Freitext bzw. Suchbegriffe eingeben, die automatisch mit den Programminformationen der digitalen Programmzeitschrift (EPG), den persönlichen Aufnahmen und den Filmen und Sendungen auf Select Video* abgeglichen werden. Über eine Filterfunktion können die Suchergebnisse anschließend noch weiter eingrenzt werden.

 

Wichtig: Nur mit einer aktiven Internetverbindung zu dem HD-Video-Recorder oder dem HD-Receiver kann die Stichwortsuche effektiv und vollständig arbeiten. Ohne Internetverbindung wird eine lokale Suche auf Ihrem Receiver durchgeführt, die nur Suchergebnisse aus den Sendungen der digitalen Programmzeitschrift liefert.

 

* Nur bei Kunden im Select Video Ausbaugebiet.

 

Neuer Energiesparmodus:

 

Persönliche Stromsparzeiten definieren: Energieverbrauch und Startzeiten des HD-Receivers/HD-Video-Recorders können in Zukunft von den Kunden noch besser bestimmt werden. Im Menü des Endgeräts ist künftig unter „Einstellungen“ der neue Menüpunkt „Energiemodus“ zu finden. Hier kann der Kunde sich für einen Energiemodus entscheiden und dadurch beeinflussen, ob der Digital-Receiver/HD-Video-Recorder beim Ausschalten den Standard-Modus nutzen soll oder ob ein alternativer Modus mit Schnellstart bevorzugt wird.

 

Es stehen folgende Energiemodi zur Auswahl:

 

  • Aktiv: kurze Startzeit. Nutzung der Fernprogrammierung jederzeit möglich.
  • Standard: Energiesparmodus mit geringem Stromverbrauch, automatischer Abschaltung bei längerer Inaktivität und langer Startzeit. Nicht geeignet für die Fernprogrammierung.
  • Aktiv nach Zeit: Persönliche Stromsparzeiten können definiert werden. Gerät ist in den eingestellten Zeiten aktiv mit kurzen Startzeiten. Außerhalb der eingestellten Zeiten ist das Gerät im Standard-Modus mit niedrigem Energieverbrauch und langen Startzeiten. Die Fernprogrammierung kann nur im aktiven Zeitraum genutzt werden.

 

Bereits in der Vergangenheit vorgenommene Einstellungen sollen durch das Einspielen der neuen Energiemodi nicht verändert werden, also lohnt ev. eine manuelle Umstellung auf die neuen Modi.

Wie Sie den Recorder jetzt ab 5,90 € im Monat bekommen erfahren Sie bei Ihrem Anschlussberater Kabel Energie Laatzen und online bei Kabel Deutschland

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar